Eleganter Jahreswechsel im prachtvollen Wien

Hörzu
Eleganter Jahreswechsel im prachtvollen Wien
ab 1.745,00 €
5 Tage, lt. Programm, ab 1.745,00 €

Wien! schon allein der Name klingt wie Musik. Legendär sind auch die pompösen Bälle, für die die charmante Donau-Metropole weltweit berühmt ist. Freuen Sie sich auf einen Jahresausklang mit Wiener Walzerseligkeit...





Zum Donauwalzer ins neue Jahr tanzen - Eleganter Jahreswechsel im prachtvollen Wien

 

.

5 Tage geführte First-Class-Gruppenreise

Kleine Gruppe

Luxuriöses 5-Sterne-Hotel im Zentrum Wiens

Bahnfahrten 1. Klasse aus ganz Deutschland

Alle Ausflüge inklusive

Ständige Reiseleitung vor Ort

Inklusive: "von Haus zu Haus Gepäcktransfer"**

.

Reisebeschreibung:

Wien – schon allein der Name klingt wie Musik. Legendär sind auch die pompösen Bälle, für die die charmante Donau-Metropole weltweit berühmt ist. Freuen Sie sich auf einen Jahresausklang mit Wiener Walzerseligkeit. In einem der schönsten und prachtvollsten Ballsäle der Welt schweben wir im 3/ 4 Takt über das Parkett und lassen uns bei einem Galadiner kulinarisch verwöhnen. Wir stoßen um Mitternacht mit prickelndem Sekt an und bewundern auf einem Logenpatz das farbenprächtige Feuerwerk über den Dächern der Donaumetropole. Der Silvesterball im Festsaal des Wiener Rathauses ist eines der gesellschaftlichen Top-Ereignisse der österreichischen Hauptstadt und der Glanzpunkt unserer Reise zum Jahreswechsel. Wir erleben an 5 Tagen Wien alt, neu und vor allem vielfältig. Uns erwarten Prachtbauten des Barock, goldener Jugendstil, moderne Architektur und der winterliche Wiener Wald. Wir genießen die Fröhlichkeit von „My Fair Lady“ in der Volksoper sowie die Gaumenkitzel in Spezialitätenrestaurants und Gemütlichkeit in Kaffeehäusern, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

.

Zitat der Reiseleitung: 

„Wiens Bälle und Galas in der Nacht zum ersten Januar sind immer wieder ein unvergessliches Erlebnis. Der Festsaal des Wiener Rathauses gilt mit seiner einzigartigen Atmosphäre dabei als 1. Wahl. Er wird um Mitternacht zum Logenplatz für ein grandioses Feuerwerk über den Dächern der Stadt. Ihre Reiseleiterin Gabi Hart“

.

Höhepunkte der Reise:

  • Silvester-Gala im Ballsaal des Wiener Rathauses
  • My Fair Lady in der Volksoper
  • TV-Aufführung des traditionellen Neujahrskonzertes aus dem Musikverein
  • Fakultativ: Neujahrs-Konzert der Wiener Philharmoniker im Wiener Konzerthaus
  • ganztägige Stadtbesichtigung – musikalisches Erbe und Habsburger Pracht
  • Neujahrs-Ausflug in den Wienerwald zum Stift Heiligenkreuz
  • Wiener Spezialitätenessen beim Figlmüller (Schnitzel) im Café Landtmann und Plachutta
  • Kaffeehaus-Besuch

.

Reiseverlauf:

1. Tag, Freitag -29.12.2017- Anreise nach Wien:

Tagsüber individuelle Anreise mit ICE-, Railjet- oder EC-Zügen nach Wien. Transfer vom neuen Wiener Hauptbahnhof zum Hilton Vienna Plaza unweit von Rathaus und Hofburg. Das vor drei Jahren aufwendig renovierte Haus ist mit vielen architektonischen Details und mehr als 1000 Original-Kunstwerken ausgestattet. Es liegt an der Ringstraße, deren Bau Kaiser Franz Joseph 1875 angeordnet hatte. Mit ihren Meisterwerken der Baukunst und ihren Parks gilt sie als der schönste Boulevard der Welt. Unser Abendessen genießen wir in der einzigartigen Atmosphäre des Café Landtmann gleich neben dem Burgtheater. Das denkmalgeschützte Wiener Kaffeehaus aus dem Jahr 1873 zeigt sich lebendig und gemütlich, stilecht und charmant, weltoffen und typisch wienerisch. (A)*

 .

2.Tag, Samstag -30.12.2017 - Wien auf den Spuren der Musiker und Habsburger:

Während einer Panorama-Stadtrundfahrt erhalten wir einen Überblick über die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens, seine Schlösser, Prachtbauten, Parks, Kirchen und weitere Glanzpunkte der Musik- und Kultur-Hauptstadt Österreichs. Unzählige große Komponisten und begnadete Musiker haben hier ihre Spuren hinterlassen - Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, Franz Schubert oder Walzerkönig Johann Strauß.  

Zur Mittagspause kehren wir ein beim „Figlmüller“. Hier reicht der Schnitzel-Genuss über den Tellerrand hinaus. Das Fleisch ist dünn geklopft, zart, saftig, umhüllt von „rescher Panier“ und einfach lecker.

Am Nachmittag besuchen wir die Wiener Staatsoper. Während einer Innenbesichtigung lassen wir uns von der Schönheit von Wiens wichtigstem Musik-Tempel faszinieren. Abends freuen wir uns auf die Fröhlichkeit und Leichtigkeit von „My Fair Lady“ in der Volksoper. Das 1898 erbaute Haus ist Wiens zentraler Spielort für Operette und Musical, aber auch für „volkstümliche“ Opern und Ballett.  (F, A)*

 .

3. Tag, Sonntag -31.12.2017- "Silvester" - Habsburger-Schätze in der Hofburg und große  Silvester-Gala:

Vormittags Besuch der prachtvollen Hofburg „auf den Spuren der legendären Kaiserin Elisabeth (Sisi)“. Die Habsburger waren eines der bedeutendsten Fürstengeschlechter Europas, die  Wiener Hofburg viele Jahrhunderte ihr Machtzentrum. Schatzkammer, Sisi-Museum, Kaiserappartements, Silberkammer oder Hofreitschule zeugen noch heute davon. Mittags ist für uns die Kaffeetafel in einem Wiener Traditions-Café gedeckt. Nachmittags bleibt Zeit für eigene Aktivitäten und die Vorbereitung auf das absolute Highlight dieser Reise, die festliche Silvester-Gala im prunkvollen Festsaal des Rathauses. Zu diesem eleganten Anlass in einer der exklusivsten Veranstaltungsorte Wiens tragen die Damen Abendkleid und die Herren Smoking oder dunklen Anzug. Von unseren runden Tischen weit vorne (4. – 6. Reihe) genießen wir beste klassische Unterhaltung mit dem Wiener Hofball-Orchester und renommierten internationalen Künstlern. Gute Laune ist garantiert. (I, A)*

 .

4. Tag, Montag  -01.01.2018- "Neujahr" spätes Frühstück, Neujahrs-Konzert, Ausflug Wiener Wald mit Stift Heiligenkreuz:

-fakultativ Neujahrskonzert Wiener Konzerthaus-

Am Neujahrstag gestalten wir nach dem späten Frühstück die TV-Übertragung des traditionellen Neujahrskonzertes aus dem Großen Haus des Wiener Musikvereins als gemeinsames Erlebnis. In unserem Hotel ist ein Raum für uns mit Großbildschirm, perfektem Lautsprecherklang und Service hergerichtet. Danach starten wir unseren Ausflug in den Wiener Wald. Der Alpenausläufer ist Biosphärenpark und beliebtes Naherholungsziel der Wiener. Ziel ist das Stift Heiligenkreuz, eine lebendige Zisterzienserabtei mit 101 Mönchen, auch genannt das mystische Herz des Wienerwaldes, eine Harmonie von Natur und Kultur, eine Einheit von Mittelalter und Barock und schließlich eine Symphonie von Geschichte und Spiritualität. In die kleine Kerzenkapelle kommen viele Menschen, um zu beten und ein Licht anzuzünden. Auf dem Rückweg nach Wien kehren wir in einem Heurigenlokal ein. Am Abend treffen wir uns zu einem Abschluss-Essen im „Plachutta“. Das weltbekannte Restaurant serviert vor allem das Leibgericht von Kaiser Franz Joseph: Tafelspitz in seiner feinsten und edelsten Form. Neben dem gekochten Edelstück vom Rind stehen weitere Wiener Küchenklassiker auf der Speisekarte.

Fakultativ besteht die Möglichkeit zum Besuch des Neujahrskonzertes im Wiener Konzerthaus (Beethovens 2. und 9. Sinfonie) (F, I, A)*

 .

5. Tag, Dienstag, 02.01.2018 - Rückreise:

Vormittags Transfer zum Hauptbahnhof und Rückreise mit ICE-, Railjet- und IC-Zügen zurück nach Hause.

*(F = Frühstück, I = Imbiss, B = Brunch, A = Abendessen)

**Gepäckabholung bei Wohnorten außerhalb Deutschlands können mit Aufpreisen verbunden sein



AGB: AGB PDF anzeigen
Flyer: Flyer PDF anzeigen

Leistungen - Eleganter Jahreswechsel im prachtvollen Wien

.

Einmaliger Reisetermin: 29.12.2017 – 02.01.2018 

.

Unsere Unterbringung:

das Hilton Hotel Vienna Plaza (5*****) Erleben Sie einen Teil des reichen Wiener Erbes im Hilton Vienna Plaza. Mit dem 1920er Art Deco Flair bietet unser einzigartiges Hotel die perfekte Kombination aus historischem Glanz und modernem Komfort. Das Hotel liegt an der historischen Ringstraße gegenüber der Börse, nur wenige Minuten vom Rathaus und 10 Gehminuten von der eleganten Einkaufsstraße Graben im Herzen von Wien entfernt. Das Hilton Vienna Plaza wurde Anfang 2014 komplett renoviert. Nachmittags kann man in der geräumigen Lobby bei einem Nachmittagstee oder Kaffee entspannen. Österreichische und französische Gerichte mit frischen Zutaten der Saison und eine große Auswahl an österreichischen und internationalen Weinen genießt man im hoteleigenen Restaurant Émile. Nach einem langen Tag freut sich die Bar mit erfrischenden Getränken auf den Besuch. Die Sauna und das Fitnesscenter stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Kostenloses WLAN ist in den öffentlichen Bereichen verfügbar und Sie profitieren von kostenlosen Apple- und PC-Arbeitsplätzen.

Die sehr geräumigen Zimmer und Suiten verfügen über zeitgemäßen Komfort und sind mit eleganten Möbeln sowie einem Badezimmer mit Marmorelementen ausgestattet. Die großen Fenster der Zimmer können geöffnet werden. Wir haben die Standard-Zimmer reserviert (30 qm). Die geräumigeren „Plaza-Zimmer“ (36 qm) können gegen Aufpreis gebucht werden.

Das Hotel liegt sehr verkehrsgünstig – nur 2 Gehminuten vom U-Bahnhof Schottentor (Linie U2).

.

Unsere Reiseleiterin:

Gabi Hart hat schon sehr viele Reisen von uns und für Kollegen in die unterschiedlichsten Regionen begleitet. Unter anderem war sie auch des Öfteren in Wien. Sie wird Sie mit ihrem freundlichen Charme und ihrer Kommunikationsfreudigkeit eloquent und kenntnisreich in Wien begleiten.

.

Ihre Anreisemöglichkeiten:

Sie reisen individuell von Ihrem Wohnort in der 1. Klasse und ohne Gepäck nach Wien. Wien ist von Deutschland über 3 Linien schnell und komfortabel erreichbar: mit den Eurocity-Zügen von Berlin über Prag, mit den modernen österreichischen Railjet-Zügen von München über Salzburg sowie mit dem ICE von Frankfurt oder Hamburg via Nürnberg – Passau. Diese Züge haben gute Anschluss-Verbindungen aus den meisten deutschen Regionen. Wir beraten Sie gerne zu den besten Reiseverbindungen. Auf Wunsch buchen wir auch eine Fluganreise.

.

Unbeschwert und sorgloses Reisen/Gepäcktransfer:

Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn organisieren wir einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel nach Wien und wieder zurück*

.

Silvesterball im Wiener Rathaus - eine unvergessliche Silvesternacht:

Was wäre schöner, als den Jahreswechsel in einem der schönsten und prachtvollsten Gebäude Wiens zu verbringen und dabei zu Mitternacht einen atemberaubenden Blick über die Dächer Wiens zu genießen? Das im Herzen der Stadt gelegene Wiener Rathaus genießt den Ruf als einer der exklusivsten Veranstaltungsorte in Wien. Der charakteristische Hauptturm des Rathauses, welcher Besucher an das Erscheinungsbild gotischer Kathedralen erinnert, ist ebenso beeindruckend wie die einzigartige Atmosphäre innerhalb des Gebäudes. Wir genießen ein 4-Gänge-Gala-Menü in exklusivem Ambiente und lassen uns  von einem einzigartigen musikalischen Rahmenprogramm durch den Abend begleiten. Das Wiener Hofball-Orchester unterhält mit Walzerklängen und die Live-Band „Midnight Spirits“ sorgt für ausgelassene Tanzstimmung auf dem Parkett. Wir werden mit einem Begrüßungs-Cocktail willkommen geheißen und genießen zu den Speisen österreichische Weine, Bier, alkoholfreie Getränke, Mineralwasser sowie ein Glas Sekt. Die klassische Wiener Gulaschsuppe mit Gebäckauswahl wird uns zu Mitternacht serviert. Das Wiener Hofball Orchester und internationale Künstler gestalten das Musikprogramm mit Tanz- und Gesangseinlagen zu den schönsten Melodien der Wiener Operette. Bezaubert vom „Donauwalzer“ tanzen wir schwungvoll auf dem großen Parkett ins Jahr 2018 (weitere Details unter www.silvestergala.com).

.

Inklusivleistungen:

  • Bahnfahrt von jedem deutschen, schweizerischen und österreichischen Bahnhof in der 1. Klasse nach Wien und zurück
  • 4 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel „Vienna Plaza“
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 Abend- und 1 Mittagessen in Wiener Traditions-Restaurants
  • 1 x Heurigen-Besuch mit Imbiss
  • 1 x Kaffeehaus-Besuch mit Kaffeetafel
  • Silvestergala im Wiener Rathaus
  • Aufführung von „My Fair Lady“ in der Volksoper (PK 2 – gute Karten)
  • TV-Aufführung des traditionellen Wiener Neujahrskonzertes
  • Besichtigungen lt. Programm, soweit nicht als fakultativ ausgeschrieben
  • Alle notwendigen Transfers
  • Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause* zum Hotel und zurück (1 Koffer pro Person)
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung auf allen Besichtigungen
  • Comundus-Reisebegleitung ab/bis Nürnberg

.

Programmänderungen vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

* Gepäckabholung bei Wohnorten außerhalb Deutschlands können mit Aufpreisen verbunden sein

 .

Sie haben noch Fragen oder möchten sich persönlich beraten lassen?

Wir stehen ihnen gern mit Rat und Tat zur Verfügung.

.
 Direktwahl Bahnreisen: 040 - 606 858 22


Preise

Einmaliger Reisetermin:

29.12.17 – 02.01.18

Reisepreise pro Person in Euro

Grundarrangement                                                                                                                                                                                                                                              im Doppelzimmer:                               1.745,-      

Zuschlag Doppelzimmer                                                                                                                                                                                                                                     zur Alleinbenutzung                                 595,-

 

Zubuchbare Wunschleistungen:

Aufpreis für Plaza-Zimmer                                                                                                                                                                                                                                       (pro Zimmer für 4 Nächte)*                      540,-

Konzertkarte Neujahrskonzert                                                                                                                                                                                                                              im Wiener Konzerthaus PK 2*                 115,-

 

Flugpreis auf Anfrage (tagesaktuelle Preise)

*vorbehaltlich der Verfügbarkeit bei Buchung

 

Zur Übersicht: Bahnreisen