Erlebnis Mitternachtssonne am Nordkap mit Lappland & Lofoten

Erlebnis Mitternachtssonne am Nordkap mit Lappland & Lofoten
ab 999,00 €
8 Tage, lt. Programm, ab 999,00 €

„Der Weg ist das Ziel" ist unser Motto bei dieser Reise. Denn wir machen uns auf in eine Welt voller majestätischer Berge, tiefer Fjorde, schillernder Lichter, stimmungsvoller Ruhe und unberührter Natur, die eindrucksvoller nicht sein könnte. Wer schon immer zum Außenposten der unberührten Wildnis wollte, ist bei dieser Reise genau richtig!




Veranstalter:
Tour Vital



Chillerndes Licht am Nordkap - Erlebnis Mitternachtssonne am Nordkap mit Lappland & Lofoten

Angebotsnummer:  B0001AA

.

Erlebnis Mitternachtssonne mit Nordkap, Lappland & Lofoten

Leistungen:

  • Charterflug mit renommierter Fluggesellschaf
  • Top-Qualität: ausgesuchte Mittelklasse- & 4* Hotel
  • Täglich Frühstück

.

Unser gemeinsames Ziel:

  • Die Inselwelt der Lofoten entdecken
  • Ausflug zum Nordkapfelsen am Abend
  • „Der Weg ist das Ziel"

.

„Der Weg ist das Ziel" ist unser Motto bei dieser Reise. Denn wir machen uns auf in eine Welt voller majestätischer Berge, tiefer Fjorde, schillernder Lichter, stimmungsvoller Ruhe und unberührter Natur, die eindrucksvoller nicht sein könnte. Wer schon immer zum Außenposten der unberührten Wildnis wollte, ist bei dieser Reise genau richtig!

.

Ihr Reiseverlauf:

.

Tag 1 „BODø & FAUSKE“:

Flug nach Bodø. Ankunft und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Unser erster Halt ist die unscheinbare Stadt mit dem Charme einer Arbeitervorstadt. Doch Fauske beherbergt einen berühmten Schatz: Marmor. Rosa oder weiß, hellgrau oder mit grünen Einschlüssen, der Fauske-Marmor ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Über Rognan gelangen Sie an die norwegisch/schwedische Grenze und erreichen durch die schöne Natur schwedisch Lapplands am Abend Arvidsjaur.

  • Übernachtung in Arvidsjaur

 .

Tag 2 „BOTTNISCHER MEERBUSEN“:

Luleä liegt in der Provinz Norrbotten und ist eine Stadt der anregenden Kontraste. Nicht weit vom Polarkreis entfernt, versinkt die Region im Winter unter einer dichten Schneedecke, im Sommer gehen die Temperaturen bis an die 20 Grad-Marke. Entlang des Bottnischen Meerbusens erreichen Sie die schwedisch/finnische Grenze und gelangen nach Kemi. Bereits im Mittelalter war die Hafenstadt ein wichtiger Handelsplatz. Heute finden wir hier vor allem den „pensionierten Eisbrecher" Sampo, welcher über 30 Jahre im Dienste des finnischen Staates stand. Endstation des heutigen Tages ist die Heimat des Weihnachtsmannes.

  • Übernachtung in Rovaniemi, F*

 .

Tag 3 „ROVANIEMI“:

Das Tor zum finnischen Lappland befindet sich mehr oder weniger direkt auf dem Polarkreis und hat einen berühmten Ehrenbürger: Den Weihnachtsmann. In Santa Claus Village, nur ca. 8 km vom Zentrum Rovaniemis entfernt, ist jeder Tag ein Weihnachtstag. Lassen Sie sich verzaubern. Das Weihnachtsmannpostamt, die zahlreichen Läden und Werkstätten werden Sie in Ihre Kindheit zurück versetzen. Und wer weiß, vielleicht begegnen Sie dem Weihnachtsmann höchstpersönlich? Weiterfahrt über Sodankylä nach Ivalo nahe des bekannten Inarisees.

  • Übernachtung in Ivalo, F*

.

Tag 4 „DAS NORDKAP & DIE FINNMARK“

Durch Kiefernwälder und Birkentundra geht es weiter in nördlicher Richtung entlang des Inarisees und weiter über die finnisch/norwegische Grenze nach Karasjok. Über Finnmarksvidda, dem größten Hochplateau in Norwegen, erreichen Sie die größte Siedlung der Kommune Porsanger, Lakselv. Das mächtige Porsangerfjord ist vielleicht nicht der spektakulärste Wasserarm Norwegens, aber einer der ungewöhnlichsten. Die „Adria Lapplands" steht im Kontrast zu der doch dunklen und tristen subarktischen Landschaft Finnmarks: Am Fjord dominiert heller, kalkartiger Dolomit und mit ein wenig Sonne, fühlt man sich doch wie an der Adria. Fahrt in die Region um Honningsväg, dem Tor zum Nordkap.

Sie unternehmen einen Ausflug zum Nordkap, welches als der nördlichste Punkt Europas bekannt und ein absoluter Touristenmagnet ist. An der Kante des Schieferplateaus mit dem legendären Globus-Denkmal zu stehen und über das Meer zu blicken, ist unvergesslich. Die klare, frische Luft und das herrliche Panorama wird Ihnen das Gefühl vermitteln am Ende der Welt zu sein. Aufgrund seiner Lage gehört das Kap zu den Plätzen, von denen aus die Nordlichter am besten bestaunt werden können.

  • Übernachtung in Honningsväg, F*

.

Tag 5 „RUSSENES, SKAIDI & SENNALANDET“:

Russenes, Skaidi und die waldlose Halbinsel Sennalandet führen Sie nach Alta. Die größte Stadt der nördlichsten Provinz wird auch die »Stadt der Nordlichter" genannt und beherbergt viele Highlights: Ein eher mildes Klima im ansonsten kalten Norden, bis zu 6.500 Jahre alte Felszeichnungen (UNESCO-Weltkulturerbe) im Alta Museum und die Samen, die Ureinwohner Norwegens. Weiterfahrt in südlicher Richtung zurück über Kautokeino nach Finnland. Am Abend erreichen Sie Enontekiö am Pallas-Nationalpark.

  • Übernachtung in Enontekiö, F*

.

Tag 6 „GRENZÜBERFAHRT 6 KIRUNA“:

Fahrt über die finnisch/schwedische Grenze nach Kiruna. Wussten Sie, dass diese Stadt flächenmäßig die größte der Welt ist? Rund 20.000 km2 bedeckt ihr Stadtgebiet, damit ist sie immerhin fast so groß wie die Schweiz. Noch ein lustiges Detail: Die deutsche Übersetzung für Kiruna ist „Schneehuhn". Bald erreichen Sie den Abisko Nationalpark, der für seine Natur und die nordische Fauna berühmt ist. Weiterfahrt über Narvik nach Harstad. Die drittgrößte Stadt Nordnorwegens liegt auf der größten Insel Norwegens, Hinnoya. Bekannt ist Harstad für seine Restaurants, in denen hochwertige Küche kredenzt wird und seine über das ganze Jahr verteilten Kulturveranstaltungen.

  • Übernachtung in Harstad, F*

.

Tag 7 „UNGEZÄHMTE NATUR & INSELN NORWEGENS“:

Heute widmen wir uns der Schönheit der ungezähmten Inseln Norwegens. Verstreut, in den turbulenten Gewässern des europäischen Nordmeers und weit oberhalb des Polarkreises treffen Sie auf unberührte Wildnis und Natur pur: majestätische Berge, tiefe Fjorde, kreischende Seevogelkolonien und weite, von der Brandung umspülte Strände. Der bekannteste Ort der Lofoten ist Henningsvaer, auch »Venedig des Nordens" genannt. Nicht nur der urtümliche Fischerdorf-Charakter, sondern auch die Kunstgalerie Harr werden Sie begeistern. Die Galerie stellt die Werke von Karl Erik Harr aus, einem der bekanntesten Künstler Norwegens.Durch die fantastische Natur geht es fast bis an die westliche Spitze. Am Abend Fahrt nach Moskenes und ca. dreistündige Fährüberfahrt nach Bodø. Genießen Sie die Fahrt durch den Vestfjord. Ankunft am späten Abend.

  • Übernachtung in Bodø, F*

.

Tag 8 „PROVINZ NORDLAND & DER GEZEITENSTROM SALTSTRAUMEN“:

Die Hauptstadt der Provinz Nordland liegt am äußersten Ende einer Halbinsel, die in den Vestfjord hineinragt. Bodø trägt den Beinamen „Stadt der Seeadler", denn hier ist die weltweit größte Population von Weißschwanz-Seeadlern ansässig. Sie werden nicht schlecht staunen, wenn die majestätischen Vögel Tag für Tag über der Stadt und an der Küste ihre Runden drehen. Die berühmteste Attraktion ist aber der Gezeitenstrom Saltstraumen. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 m/Sekunde schießen hier alle sechs Stunden ca. 400 Mio. m3 Wasser durch einen Meeresarm, woraus sich ein Strudel bildet, der bis zu 10 m breit und 5 m tief ist. Ein wahres Sinnbild für die immense Kraft der Natur, die Ihnen die Sprache verschlagen wird.

  • Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F*)

.

*Verpflegungsleistung: F = Frühstück

.

Entferungen:

Bodø- Arvidsjaur ca...................370 km

Arvidsjaur - Rovaniemi ca.....400 km

Rovaniemi - Ivalo ca...................290 km

Ivalo - Nordkap ca.......................350 km

Nordkap - Enontekiö ca..........370 km

Enontekiö - Harstad ca............500 km

Harstadt - Bodø ca......................400 km

.

Inklusivleistungen pro Person:

  • Charterflug mit renommierter Fluggesellschaft ab/an München nach Bodø (Umsteigeverbindung möglich, Economy-Class)
  • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flughafen ab/an allen dt. DB-Bahnhöfen 2.Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Fährüberfahrt Moskenes- Bodø (Tag 7)
  • Übernachtungen: 1x im Mittelklassehotel Laponia o.ä. in Arvidsjaur, lx im 4* Hotel Lapland
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich Frühstück
  • Transfers im modernen Reisebus
  • Besichtigungen & Eintritte wie beschrieben
  • Nordkapelle inkl. Multidiavisionshow (Tag 4)
  • Alta Museum (Tag 5)
  • Galerie Harr & Multidiavisionsshow (Tag 7)
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung während der Reise

.

Übernachtungen:

  • 1x im Mittelklassehotel Laponia o.ä. in Arvidsjaur
  • 1x im 4* Hotel Lapland Sky Ounasvaara o.ä. in Rovaniemi
  • 1x im 4* Hotel Ivalo o.ä. in Ivalo
  • 1x im Mitteklassehotel Scandic Nordkapp o.ä. in Honningsväg
  • 1x im Mittelklassehotel Lapland Hetta o.ä. in Enontekiö
  • 1x im 4* Thon Harstad o.ä. in Harstad
  • 1x im 4* Thon Nordlys o.ä. in Bodø

.

Empfehlungen:

  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter, Busfahrer etc. ca. 30,- € p.P. (optional)

.

Hinweise

  • Je nach Flugzeiten findet das Programm von Tag 8 an Tag 1 statt.
  • Mindestteilnehmerzahl, Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen.
  • Die ausgeschriebenen Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie
  • Änderungen vorbehalten

.

Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung und die AGB der TOUR VITALTouristik GmbH (Einsicht möglich unter www.tourvital.de; auf Wunsch Zusendung der AGB vor Buchungsabschluss). Nach Erhalt der Reisebestätigung und des Reisepreis-Sicherungsscheins wird eine Anzahlung von 20% auf den Reisepreis fällig. Restzahlung 30 Tage vor Reiseantritt, danach erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Reiseveranstalter: TOUR VITAL Touristik GmbH, Kaltenbomweg 6, 50679 Köln.



AGB: AGB PDF anzeigen

Leistungen - Erlebnis Mitternachtssonne am Nordkap mit Lappland & Lofoten

Inklusivleistungen pro Person:

  • Charterflug mit renommierter Fluggesellschaft ab/an München nach Bodø (Umsteigeverbindung möglich, Economy-Class)
  • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flughafen ab/an allen dt. DB-Bahnhöfen 2.Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Fährüberfahrt Moskenes- Bodø (Tag 7)
  • Übernachtungen: 1x im Mittelklassehotel Laponia o.ä. in Arvidsjaur, lx im 4* Hotel Lapland
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich Frühstück
  • Transfers im modernen Reisebus
  • Besichtigungen & Eintritte wie beschrieben
  • Nordkapelle inkl. Multidiavisionshow (Tag 4)
  • Alta Museum (Tag 5)
  • Galerie Harr & Multidiavisionsshow (Tag 7)
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung während der Reise

.

Übernachtungen:

  • 1x im Mittelklassehotel Laponia o.ä. in Arvidsjaur
  • 1x im 4* Hotel Lapland Sky Ounasvaara o.ä. in Rovaniemi
  • 1x im 4* Hotel Ivalo o.ä. in Ivalo
  • 1x im Mitteklassehotel Scandic Nordkapp o.ä. in Honningsväg
  • 1x im Mittelklassehotel Lapland Hetta o.ä. in Enontekiö
  • 1x im 4* Thon Harstad o.ä. in Harstad
  • 1x im 4* Thon Nordlys o.ä. in Bodø

Preise

Ab Euro 999,-* 

*pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag, Euro 235,-

Aufpreis Halbpension, Euro 199,-

Reisetermine:

A: 02.08.-09.08.2017   Euro   999,-

B: 31.05.-07.06.2017   Euro  1.049,-

C: 07.06.-14.06.2017   Euro 1.099,-

D: 05.07.-12.07.2017   Euro  1.249,-

E: 19.07.-26.07.2017 &

    26.07.-02.08.2017    Euro 1.299,-

  • Flug Ab/Bis München

Zubringerflüge ab/an:

Berlin-Tegel, Euro 115,-

Frankfurt, Euro 115,-

Hamburg*

Düsseldorf*

*auf Anfrage

Vorauss. Flugzeiten:

HINFLUG ab München 08:00 Uhr

an Bodø 18:15 Uhr (via Evenes)

RÜCKFLUG ab Bodø 12:45 Uhr

 

Zur Übersicht: Studienreisen