REISE - HOTLINE +49 40 - 606 858 20

Mo - Fr 9:00 bis 18:00 | Sa 09:00 bis 13:00

Ostsee Panorama mit MS SWISS DIAMOND

Ostsee Panorama mit MS SWISS DIAMOND
Ostsee Panorama mit MS SWISS DIAMOND
ab1.450 € pro Person
Dauer:
8 Tage
Verpflegung:
lt. Programm
Preis:
ab1.450 €

Stralsund (über Nacht) > Vitte / Hiddensee (über Nacht) > Stralsund > Greifswald-Wieck (über Nacht) > Lauterbach (Rügen) (über Nacht) > Peenemünde > Stettin (Szsecin-Polen) (über Nacht) > Swinemünde (Usedom) (über Nacht) > Wolgast > Stralsund

ab 1450,-



Ostsee Panorama mit MS SWISS DIAMOND

 

TagHafenAnkuftAbreise
Tag 1Stralsund  
Tag 2

Stralsund

Vitte / Hiddensee

 

17:30

14:00

 

Tag 3

Vitte/ Hiddensee

 

05:30

Tag 3

Stralsund

09:00

14:00

Tag 3

Greifswald-Wieck

18:30

 

Tag 4

Greifswald-Wieck

Lauterbach (Rügen)

14:30

12:00

 

Tag 5

Lauterbach/ Rügen

 

06:00

Tag 5

Peenemünde

08:30

11:00

Tag 5

Wolgast

12;30

13:30

Tag 5

Stettin/Polen

22:30

 

Tag 6

Stettin (Szsecin-Polen)

Swinemünde (Usedom)

 

17:00

12:30

 

Tag 7

Swinemünde (Usedom)

Wolgast (Stopp für Ausflüge)

 

 

20:30

 

 

12:30

21:00

Tag 8

Stralsund

05:00

 

 

10 Termine von April bis September  2022

 Ausflugspaket PREIS 219,- pro Person

Stralsund: Inselrundfahrt Zingst - ca. 3,5  Stunden, Busfahrt und zu Fuss

Auf dem Weg zur Insel Zingst passieren Sie die Vineta-Stadt Barth, erfahren mehr über die erste Besiedlung von Vorpommern, passieren einen der schönsten Plätze für Birdwatcher (den Rastplatz hunderttausender ziehender Kraniche und Wildgänse) und genießen schließlich 2 Stunden in dem beschaulichen Ort Zingst. Viele "Kapitänshäuser" geben dem Ort ein einmaliges Flair. Erfahren Sie mehr über die Besonderheit reetgedeckter Häuser. Ein Spaziergang durch den familienfreundlichen Urlaubsort ist ein bleibendes Erlebnis. Die gesamte Insel ist ein Refugium für Künstler. Wer Zingst erlebt hat, weiß warum. Auf dem Rückweg passieren Sie Kummerow, den Ort, der für Ehm Welk Vorbild für sein vielgelesenes Jugendbuch "Die Heiden von Kummerow" 

Greifswald: Spaziergang zum Kloster Eldena ca. 1,5 Stunden --- zu Fuss / leicht

Das Schiff liegt am Kopf der Mole der Mündung des Flusses Ryck in den Greifswalder Bodden in dem kleinen und beschaulichen Fischerdörfchen Wieck. Entlang der Marina und über die historische Zugbrücke führt Sie Ihr Spaziergang zur Klosterruine Eldena. Caspar David Friedrich, Greifswalds wohl berühmtester Bürger, hat die Klosterruine aus ihrem Dämmerschlaf erweckt. Die Ursprünge des Klosters gehen bis in das Jahr 1199 zurück, als sich Mönche des Zisterzienserordens im heutigen Eldena niederliessen und das vormals genannte "Kloster Hilda" zu einem der bedeutendsten Klöster der Region ausbauten. Nach Auflösung des Klosters im Zuge der Reformation 1533 liessen kriegsbedingte Zerstörungen und die Abtragung der roten Backsteine für Bauprojekte in der Altstadt das Kloster zu einer Ruine verfallen. Erst ein Verbot des Preussenkönigs Wilhelm des IV. aus dem Jahr 1827 konnte der zunehmenden Zerstörung Einhalt gebieten. Durch die Bilder des romantischen Malers Caspar David Friedrich, der die Ruine Anfang des 19. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Jahrhunderts wiederholt in seinen Werken abbildete, wurde der Klosterruine wieder vermehrte Aufmerksamkeit geschenkt. So liess man von 1828 bis 1832 nach Plänen des preussischen Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné einen grosszügigen Park um das Klostergelände anlegen, der damals wie heute zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt.

Greifswald: Busausflug von Wieck nach Greiswald mit Stadtrundgang ca. 3 Stunden, Transfer und zu Fuss

Vorbei an einem der wichtigsten Hochwasserschutzbauwerke Vorpommerns und über die Zugbrücke gelangen Sie vom Schiff während eines kurzen Spaziergangs zum modernen Reisebus, mit dem Sie bequem bis in die Innenstadt der Universität Greifswald gelangen.

Von der Zerstörung im Krieg verschont, dann grausam vernachlässigt, als Schaufenster des Sozialismus gestaltet und seit der politischen Wende aufgeblüht, so erschien Greifswald seinen Besuchern in den letzten siebzig Jahren. Die Geschichte Greifswalds ist untrennbar mit seiner Universität verbunden. Eines der schönsten Beispiele norddeutscher Backsteingotik ist das Haus des Begründers der Universität Heinrich Rubenow. Das und noch viele andere architektonische Kleinode sehen Sie in der Hansestadt Greifswald.

Erfahren Sie mehr über bedeutende Persönlichkeiten der Stadt, wie den wohl bekanntesten Vertreter der deutschen Romantiker Caspar David Friedrich, den Retter der Stadt Oberst Rudolf Petershagen, den Autor Hans Fallada und mehrere Nobelpreisträger, deren Wirkungsstätte die Greifswalder Universität war.

Lauterbach: Inselausflug Rügen zum Königstuhl und den Ostseebädern der Halbinsel Jasmund, ca. 4 Stunden Busfahrt und zu Fuss

Ausgangspunkt dieser Tour ist der romantische Ort Lauterbach. Von dort fahren Sie nach Putbus, eine junge Stadt, die der aufgeklärte Fürst Malte im frühen 19. Jahrhundert von einer alten slawischen Siedlung in eine neoklassische Stadt umbauen ließ. Der Circus ist der berühmten Architektur des englischen Nobelbadeortes Bath nachempfunden. Entdecken Sie de besondere Beziehung der Stadt zur Königin der Blumen – der Rose. Durch Bergen und weiter auf der B 96 geht dann in den Nationalpark Jasmund mit Stopp und Wanderung zum Königstuhl, Deutschlands berühmtesten und höchsten Kalksteinfelsen, den Sie von der Victoria Sicht nachmittags bei bestem Licht bewundern können. 
Die Reise geht weiter über Saßnitz, Mukran und Prora nach Binz, dem größten Ostseebad auf der Insel Rügen. Erleben Sie bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade prachtvolle Bäderarchitektur und entdecken Sie das erste Werk des berühmten Inselarchitekten Ulrich Müther direkt am Strand. 
Zurück zum Schiff geht entlang eines der schönsten Abschnitte der deutschen Alleenstraße durch den verträumten Ort Vilmnitz, bekannt geworden als Drehplatz des Familienfilms "Die Heiden vom Kummerow und ihre lustigen Streiche". Wieder angekommen in Lauterbach genießen Sie noch den Anblick der Front des Badehauses Goor mit seiner berühmten griechischen Säulenkolonnade.

Lauterbach: Der Norden Rügens - Dranske - Kap Arkona - Glowe ca. 3 Stunden, Busfahrt mit Stopps und Kutschfahrt am Kap Arkona

Entdecken Sie den Norden der Insel Rügen. Mit dem Bus geht es vom Ostseebad Dranske auf der Halbinsel Witte zum nördlichsten Punkt Deutschlands. In dem malerischen Ort Putgarten wartet schon eine Pferdekutsche auf Sie. Auf einer ca. einstündigen Rundfahrt erkunden Sie das Flächendenkmal Kap Arkona. Natürlich haben Sie dabei Zeit für einen Fotostopp. Sie sehen die berühmten beiden Leuchttürme am Kap, erfahren viel über die Besiedlung Rügens im Mittelalter beim Passieren der Reste der Jaromarsburg und verfolgen die Spuren des kalten Krieges am ehemaligen Führungsbunker der Volksmarine. Durch das Ostseebad Juliusruh und über die Schaabe, eine Nehrung, welche die Halbinseln Witte und Jasmund verbindet, geht die Reise dann zum Ostseebad Glowe. "Glowe, nicht Sylt!" ist ein Marketing-Gag der Ostseezeitung 2017 gewesen. Durchaus gerechtfertigt, schliesslich ist Glowe das Tor zum Badeparadies Schaabe, einem wunderschönen, feinkörnigen, aber naturbelassenen Sandstrand. Kurplatz, Seepromenade und Hafen bieten alles, was das Urlauberherz begehrt. Geniessen Sie bei einem Ausstieg das Flair dieses Ostseebades und erfahren Sie alles über Glowes berühmte Muschel, eines der bekannten Bauwerke des Inselarchitekten Ulrich Müther. Zurück zum Schiff nach Dranske führt der Weg über das Ostseebad Breege und den zentral auf der Insel Wittow gelegenen Ort Altenkirchen.

Peenemünde: Inselrundfahrt Usedom mit Aufenthalt im Seebad Heringsdorf ca. 4 Stunden, Busfahrt und zu Fuss

Ihr Ausflug beginnt in Peenemünde, aus Sicht der Amerikaner der bedeutendste Ort an der deutschen Ostseeküste. Wernher von Braun wirkte dort, bevor er mit dem Bau der Saturn 5 Rakete als Raumfahrpionier weltberühmt wurde.

Vorbei an den Ostseebädern Karlshagen und Trassenheide geht es zur B 111, Usedoms Verkehrsaorta. Erfreuen Sie sich an dem schönen Ort Loddin am Achterwasser mit Deutschlands kleinstem und nördlichstem Weinberg. Weiter geht es in Richtung der Kaiserbäder mit Stopp in Heringsdorf. Erfahren sie mehr über die Villa Oechsler und die Villa Staudt, Usedoms schönste und bekannteste Beispiele opulenter Bäderarchitektur. Flanieren sie auf Deutschlands längster überbauter Seebrücke in Heringsdorf. Ob Loriot, Maxim Gorki oder Theodor Fontane, Sie entdecken die Stellen auf der Insel, wo berühmte Persönlichkeiten lebten und wirkten. Auf dem Rückweg erfahren Sie mehr über die Koserower Salzhütten und entdecken ein Seebad, in dem die gesamte Infrastruktur so gestaltet ist, dass auch Menschen mit Handicap einen schönen Urlaub mit allen Annehmlichkeiten an der Ostsee verbringen können. An der Krumminer Wieck geniessen Sie die Schönheit der Insel auf der Seite des Achterwassers und erfahren, wo es den besten Froschkuchen in Deutschland gibt. Am Tor zur sonnenreichsten Insel Deutschlands, in Wolgast, endet die Inselrundfahrt. Sie erleben den Brückenzug der Wolgaster Hubbalkenbrücke und sehen Ihr Schiff von Land bei der Brückenpassage, ehe Sie es wieder betreten.

Szczecin-Stettin: Stadtrundfahrt mit Stopps am Denkmal der drei Adler, dem Renaissance Schloss und oberhalb der berühmten Haken Terrasse ca. 3 Stunden, Busfahrt und zu Fuss
Die Hauptstadt der Wojewodschaft Westpommern ist mit über 500.000 Einwohnern (davon über 65.000 Studenten) ein pulsierendes Zentrum. Ihr Schiff liegt im Stadtzentrum unmittelbar unter der imposanten Hakenterrasse (ursprünglich benannt nach dem sehr beliebten Bürgermeister Hermann Haken, der diesen Komplex im frühen 20. Jahrhundert errichten liess, heute Waly Chrobrego genannt). Dort beginnt auch unsere Rundfahrt durch diese insbesondere durch Jugendstil-Architektur geprägte Stadt. Sie wird auch das Paris an der Ostsee genannt. Der Pariser Haussmann Stil ist auch in Stettin allgegenwärtig. George Eugene Haussmann, der berühmte Stadtplaner von Paris, wirkte auch in Stettin. Das erkennen sie sowohl an der Architektur als auch an der Strassenführung. Sie spazieren aber auch durch die neue Altstadt und die Höfe eines der am besten erhaltenen Renaissance Schlösser in Mitteleuropa. Erfahren Sie, wo die berühmte russische Zarin Katharina geboren wurde, wo schon 1970 mutige Polen Widerstand gegen das kommunistische Regime leisteten und wo der polnische Pabst in dieser dunklen Zeit vor 200.000 polnischen Gläubigen predigte. Fotostopps am Drei-Adler-Denkmal und vor dem Sitz des Wojewoden Westpommerns runden Ihren Ausflug ab.

Swinemünde: Stadtrundfahrt mit der Stadtbahn und Stopp an der Strandpromenade ca. 2,5  Stunden, Stadtbahn und zu Fuss

Heute wurde für Sie eine Sonderfahrt mit einer der beliebten Touristenbahnen Swinemündes gebucht. Sie fahren vorbei an Polens grösstem Fährhafen durch den vom preussischen Gartenbauarchitekten Linne' gestalteten Kurpark bis zur Promenade. Dort haben Sie Zeit zum Verweilen. Verpassen Sie nicht den breitesten Badestrand an der Ostseeküste. Weiter geht es durch das aufstrebende Kurviertel bis zur Staatsgrenze und vorbei an dem berühmten Polenmarkt in Swinemünde. Die Innenstadt mit unzähligen Pensionen und Hotels und die Kuranlagen mit vielen Annehmlichkeiten werden Sie beeindrucken. Die Fahrt beginnt und endet direkt am Schiffsanleger und vor dem Fischereimuseum, einem der schönsten Gebäude im Zentrum der Stadt. Während der gesamten Fahrt erhalten Sie über das bordeigene Lautsprechersystem der Touristenbahn alle notwendigen Informationen.

 

 

Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.

VIVA's Checklist - unser Hygienekonzept
Screening der Gäste vor Reisebeginn durch umfangreichen Gesundheitsfragebogen, verbindliches Fiebermessen und Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung*
Verstärkte Desinfektion der öffentlichen Bereiche nach festem Zeitplan und Aufstockung der Handdesinfektionsgeräte
Maskenpflicht an Bord
Optimiertes Restaurantkonzept mit vergrössertem Tischabstand
Social Distancing bei Landausflügen durch kabelloses Info System
100% Rückerstattung Ihrer Zahlung bei coronabedingter Reiseabsage durch VIVA Cruises 
*Ausnahmen der 2G+ Regelung entnehmen Sie dem Artikel „Erforderliche Nachweise zum Check-In“ im nachfolgenden Abschnitt


 
 

 

Betrifft: Erforderliche Nachweise zum Check-In bei VIVA Cruises - 2G+

 
Stand: 24.01.2022

Lieber VIVA Cruises ‐ Reisegast,

um eine sichere, sorgenfreie Reise und reibungslose Einschiffung zu gewährleisten beachten Sie bitte die nachfolgenden Informationen: Ab 01.02.2022 benötigen alle Gäste für den Check-In an Bord das EU Covid-19 Impfzertifikat mit QR-Code (digital oder in Papierform) und zusätzlich ein zertifiziertes negatives Antigen-Schnelltest-Ergebnis (digital oder in Papierform), frühestes Ausstellungsdatum vom Vortag der Einschiffung bzw. tagesaktuell. Auch wenn Sie bereits vollständig geimpft (Zweitimpfung mindestens 14 Tage zurückliegend), bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben oder innerhalb der letzten mindestens 28 Tage sowie maximal 3 Monate an Covid 19 erkrankt und vollständig genesen sind, benötigen Sie für den Check-In einen separaten Test (Antigen-Test nicht älter als 24 h, PCR-Test nicht älter als 48 h, Zertifikat einer offiziellen Schnelltest Station). Bitte legen Sie diesen bei Anreise mit Ihrem offiziellen Impf- oder
Genesennachweis und Ihrem amtlichen Ausweisdokument vor.

Alle Reisenden, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft sind, benötigen zur Mitreise ein ärztliches Attest und müssen zusätzlich zum Check‐In ein negatives Antigen-Schnelltestergebnis von einer zertifizierten Teststelle vorlegen. Dieses darf zum Zeitpunkt des Reisebeginns nicht älter als 24 Stunden sein. Im weiteren Verlauf Ihrer Reise sind aus gesundheitlichen Gründen ungeimpfte Gäste verpflichtet alle weitere 24 Stunden einen offiziellen Antigen Schnelltest durchzuführen und das Testergebnis an der Rezeption vorzulegen. Teststationen stehen in der Regel in den von uns angefahrenen Orten zur Verfügung. Für die Testung ist jeder Reisende selbst verantwortlich. Sogenannte Selbsttest werden nicht anerkannt. Reisende ohne entsprechende Nachweise oder mit positivem Testergebnis werden von der Weiterbeförderung ausgeschlossen. Alle Reisen der VIVA Cruises Flotte obliegen ab sofort diesen Vorgaben.


Wir behalten uns weitere Anpassungen dieser Vorgaben vor und werden die aktuellen Entwicklungen sowie die Landes- und Bundesentscheide entsprechend verfolgen und umsetzen.

 

 

 

 

Schiffsdaten

  • Passagiere: 123 Personen
  • Crew: 31 Personen
  • Aussenkabinen: 61
  • Baujahr: 1996 (renoviert 2020)
  • Länge: 101 m
  • Breite: 11,45 m
  • Flagge: Schweiz
  • Das Schiff ist vollständig klimatisiert

 

Zu den Highlights der MS SWISS DIAMOND gehören:

  • gemütliche Lounge mit wechselnder Abendunterhaltung
  • Hauptrestaurant mit flexiblen Essenszeiten und freier Platzwahl
  • Wellnessbereich mit Sauna
  • Whirlpool auf dem Sonnendeck
  • Aufzug zwischen Smaragd und Diamant Deck 


Ihre Reiseroute

Preise

Preise pro Person/ Doppelbelegung

Aufpreise für die Einzelkabine (limitiert): 45% 
Bei Buchung bis 28.02.22 Einzelkabinenzuschlag 20 %

Termine 2022

Smaragd Deck

2-Bett-Kabine (13 qm)

Diamant Deck

2-Bett-Kabine (13 qm)

23.04.-30.04.221.450,-1.595,-
30.04.-07.05.221.450,-1.595,-
07.05.-14.05.221.550,-1.695,-
14.05.-21.05.221.550,-1.695,-
21.05.-28.05.221.550,-1.695,-
06.06.-13.06.221.550,-1.695,-
06.07.-13.07.221.550,-1.695,-
13.07.-20.07.221.550,-1.695,-
05.08.-12.08.221.550,-1.695,-
11.09.-18.09.221.550,-1.695,-

Leistungen - Ostsee Panorama mit MS SWISS DIAMOND

Unser VIVA All-Inclusive

  • Vollpension mit Frühstücksbuffet, Mittagessen, Abendessen (mehrgängige Gourmetmenüs, am Platz serviert) und Snacks bei freier Tischwahl und flexiblen Essenszeiten
  • ganztags hochwertige, nicht alkoholische Getränke (Mineralwasser, Softdrinks, Säfte, vielfältige Kaffeespezialitäten, Tee, Kakao)
  • ganztags erlesene alkoholische Getränke (Sekt, Aperol, Weisswein, Rotwein, Rosé, Champagner, verschiedene Biere, Longdrinks, Cocktails, Spirituosen, Liköre)
  • Täglisch frisch gefüllte Mini-Bar auf der Kabine (Wasser, Bier, Softdrinks)
  • Begrüssungssekt auf der Kabine
  • WLAN und Trinkgelder 

 

Aufpreise für die Einzelkabine (limitiert): 45% 
Bei Buchung bis 28.02.22 Einzelkabinenzuschlag 20 %